Muckefuck und Mord
Muckefuck und Mord
Der Mord an Heike Wunderlich
/

Heike Wunderlich ist 18 Jahre alt und lebt mit ihrer Familie in Altensalz, nahe Plauen. Als sie am Abend des 9. April 1987 nicht nach Hause zurück kehrt, ist ihre Familie in Sorge.
Nur einen Tag später werden ihr Moped und ihre Leiche in einem nahegelegenen Waldstück gefunden. Eine Spur zum Täter gibt es zunächst jedoch nicht.
Fast 30 Jahre später wird endlich ein Verdächtiger festgenommen…

Instagram muckefuckundmord.podcast
Web Muckefuckundmord.de

Quellen:
Kripo Live vom 16.12.2012
Quelle Verdächtig gute Jobs: Mordermittler Enrico Petzold
Quelle Welt.de
Quelle BGH Urteil vom 4.Juli 2018
Quelle Freie Presse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.