Günter Litfin

15 – Das erste Maueropfer

Günter Litfin ist gerade einmal 24 Jahre alt, als er versucht, vom Osten Berlins in den Westen zu flüchten. Dort wartet seine Arbeit auf ihn, seine Wohnung. Was er nicht weiß, als er den Fluchtversuch unternimmt: es gibt einen Schießbefehl der es den Grenzsoldaten erlaubt, auf Republikflüchtlinge zu schießen.

Continue Reading

06 – Systemopfer Werner Teske

Werner Teske ist in der DDR ein Mitarbeiter im Ministerium für Staatssicherheit, als sich immer mehr Unzufriedenheit in Beruf und Privatleben breit macht. Er spielt mit dem Gedanken, in den Westen zu flüchten, schmiedet einen Plan – und fällt dem System zum Opfer. Shownotes

Continue Reading

04 – Der Kreuzworträtsel-Mord

Als Lars Bense am 15.Januar 1981 vom Kino nicht nach Hause kommt, macht sich seine Mutter große Sorgen und alarmiert die Polizei. Nur zwei Wochen später wird seine Leiche in einem Koffer im Gleisbett gefunden. Der einzige Hinweis: ausgefüllte Kreuzworträtsel in den Zeitungen, die als Füllmaterial verwendet wurden. In den folgenden Monaten holen die Ermittler …

Continue Reading

02 – Wo ist Felix Tschök?

Felix ist gerade einmal 5 Monate alt, als er kurz nach Weihnachten 1984 aus dem Kinderwagen vor dem Einkaufszentrum in Dresden entführt wird. Seine Eltern versuchen alles ihnen Mögliche, ihn wiederzufinden – doch nach über 30 Jahren konnten sie ihren Sohn bis heute nicht wieder in die Arme schließen. Shownotes: https://muckefuckundmord.de/2020/01/22/shownotes-zu-episode-02/

Continue Reading