13 – Der Homosexuellen-Mord von Aue

Was Christopher W. am 17.04.2018 widerfährt, ist ein furchtbares Martyrium. Brutal misshandelt von seinen eigenen Freunden. Und das alles nur, weil er homosexuell gewesen ist. Die drei Männer, die seinen Tot zu verantworten haben, bewegen sich im rechtsradikalen Millieu. Hat auch das einen Einfluss auf die Tat gehabt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.